Wie der Eichelhäher zu seinem Namen kam

  <   Bild zur Geschichte Wie der Eichelhäher zu seinem Namen kam   >  

Wildschwein, Eichhörnchen und Eichelhäher waren zum Fressen an die Eiche gekommen. „Köstlich!“, grunzte das Wildschwein, das Maul voller Eicheln. „Hm, ja“, krächzte der Eichelhäher. „Ich werde mir dieses Jahr wieder viel für den Winter zurücklegen“, piepste das Eichhörnchen. „Ich fresse lieber jetzt was ich kann“, sagte das Wildschwein. „Zurücklegen muss ich mir nichts. Hier gibt es doch immer genug.“

[zurück]