Plätzchen für das Christkind - eine Katergeschichte in neun Bildern

  <   zurückblättern Bild zur Geschichte Plätzchen für das Christkind vorblättern   >  

Da wird Stummelohr wach. Ein kleines Mädchen rennt laut rufend durch den Garten und wedelt mit den Armen: "Papa, komm hier her! Hier müssen die Bretter hin!" Das Mädchen heißt Tine und sein Papa legt die Holzbretter quer über die Wiese, vom Feld bis zum Haus. Tine weiß, dass heute Abend das Christkind kommt und Geschenke unter den Weihnachtsbaum legt. Und damit es keine nassen Füße bekommt, wenn es über die Wiese läuft, führt nun ein Bretterweg vom Zaun bis zur Terrassentür.

[zurück]